Diese App kann dein Leben retten! BikerSOS kann Unfälle erkennen und automatisch einen Notruf absetzen. Wie genau das funktioniert und worauf du achten musst, findest du in diesem Beitrag.

Wir bekommen viele Anfragen, wie denn genau die Unfallerkennung funktioniert und woran die App erkennt, dass ein Unfall passiert ist. Generell ist dies unser wichtigstes Thema und hier sollten keine Fragen offen bleiben– deswegen möchten wir euch hier erklären wie die Unfallerkennung und Alarmierung funktioniert, und was ihr als Nutzer tun könnt um diese Funktion zu unterstützen.

Also, jetzt mal Klartext: Wie funktioniert nun die Unfallerkennung?

BikerSOS nutzt die Sensoren aus dem Handy. Die Sensordaten sind die Beschleunigungsdaten des Handys (Schütteln), die Rotationsdaten des Handys (Drehen) und das GPS Signal (Geschwindigkeit). Erkennt unser entwickelter Algorithmus daraus eine verdächtige Situation, wird der Alarm ausgelöst. 

Wird der Alarm nicht abgebrochen, wird abhängig von deinen Einstellungen eine Nachricht an deine Notfallkontakte gesendet und/oder die Notrufzentrale informiert. Anschließend versuchen deine Kontakte und/oder die Notrufzentrale dich zu erreichen. Wenn du nicht abhebst, wird ein Einsatzwagen an deine Position geschickt.

Der Alarm kann so abgebrochen werden:

1. Automatisch durch Weiterfahren – Die App nimmt an, dass es dir gut geht, wenn du deine Fahrt fortsetzt.
2. Manuell – „Abbrechen“-Button am Display oder 2x Lautsprechertaste + oder – drücken

Nach Ablauf des Countdowns (die Dauer kannst du selbst einstellen) kann der Alarm nicht mehr automatisch abgebrochen werden. Nun kannst nur noch du als User, oder dein Notfallkontakt den Knopf drücken zum Abbrechen.

Wie kann ich sicher sein, dass der Notruf funktioniert?

Du kannst den Notruf testen indem du den Notruf manuell auslöst.
Starte dazu eine Tour und Drücke den Button „jetzt alarmieren“.
Es startet der Alarm-Countdown und danach wird ein Notruf abgesetzt.

Achtung: Wenn Du als Premiumkunde die Notrufzentrale in deinen Einstellungen aktiviert hast, musst du diese zum Testen deaktvieren. Sonst setzt du einen echten Notruf ab.

Brauche ich BikerSOS Premium für die automatische Unfallalarmierung?

Ja. Die automatische Unfallerkennung und Notruf Alarmierung ist nur in BikerSOS Premium enthalten. Die App erkennt deinen Unfall und benachrichtigt automatisch deine Notfallkontakte und/oder die Notrufzentrale. So erhältst du schnellere Hilfe im Ernstfall. 

In der gratis Basisversion von BikerSOS kannst du selbst einen Notruf setzen über den Button „Jetzt alarmieren“. Es kann nur 1 Notfallkontakt gespeichert werden, welcher bei einem Unfall benachrichtigt wird. Die Notrufzentrale wird nur in der Premium Version alarmiert.

Die Vorteile von BikerSOS Premium findest du im unteren Bereich dieser Seite.

Hier gelangst du direkt zum Premium Checkout.

Was kannst du als User unterstützend tun?

Die richtige Position deines Handys

Die beste Position ist natürlich am Körper, da die Unfallerkennung dich schützen soll.

Du kannst dein Handy auch am Motorradlenker montieren. Es kann hier je nach Handymodell aber auch zu Fehlalarmen kommen, da die Daten der Sensoren von der Vibrationsübertragung vom Motorrad und der Montage abhängen.
Wenn du aber weiterfährst, bricht der Alarm automatisch wieder ab.

 

Ich hoffe, ich konnte dir einen kleinen Überblick über die Eigenschaften der Unfallerkennung & Alarmierung geben. Falls dich noch andere Themen interessieren, findest du im BikerSOS Helpcenter bestimmt die richtige Antwort dafür!

Bleib gesund und viel Spaß bei deinen hoffentlich unfallfreien Touren!
Dein JD